Wascheinleitung Periodenunterwäsche

Wascheinleitung Periodenunterwäsche

Die Waschanleitung für Periodenunterwäsche kann je nach Hersteller und Materialien variieren. Allgemein gesprochen, hier sind die Schritte, die du beachten solltest, um deine Periodenunterwäsche richtig zu waschen:

1. Sofortiges Auswaschen: Sobald du die Periodenunterwäsche ausgezogen hast, spüle sie unter kaltem Wasser aus, um überschüssiges Blut zu entfernen. Vermeide heißes Wasser, da es Blutflecken fixieren kann.

2. Vorbehandlung: Vor dem Waschen kannst du einen Fleckenentferner oder ein mildes Waschmittel direkt auf eventuelle Flecken auftragen. Lass es für eine Weile einwirken, bevor du die Unterwäsche weiterverarbeitest.

3. Vorwäsche: Gib die ausgespülte Periodenunterwäsche in kaltes Wasser und lasse sie für einige Zeit einweichen. Dadurch werden Blutreste gelöst und können leichter ausgespült werden.

4. Maschinenwäsche: Die meisten Periodenunterwäsche kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Verwende jedoch keinen Weichspüler oder Bleichmittel, da diese die Saugfähigkeit der Unterwäsche beeinträchtigen können. Waschmittel sollte mild sein, um die Lebensdauer der Stoffe nicht zu beeinträchtigen. Wähle den Schonwaschgang mit kaltem oder lauwarmem Wasser.

WIr haben auch Wäsche im Periodenladen, die bis 60°C waschbar ist.

5. Handwäsche: Wenn du Bedenken bezüglich der Waschmaschine hast, kannst du die Periodenunterwäsche auch von Hand waschen. Verwende dazu kaltes oder lauwarmes Wasser und ein mildes Waschmittel. Sanft kneten und reiben, aber vermeide zu starkes Auswringen, um die Integrität der Fasern nicht zu schädigen.

6. Trocknen: Hänge die gewaschene Periodenunterwäsche an einem gut belüfteten Ort zum Trocknen auf. Direkte Sonneneinstrahlung kann helfen, eventuelle verbleibende Flecken zu bleichen. Vermeide jedoch das Aufhängen an Heizkörpern oder die Verwendung eines Trockners, da hohe Hitze die Elastizität der Materialien beeinträchtigen kann.

7. Aufbewahrung: Bewahre die getrocknete Periodenunterwäsche an einem sauberen, trockenen Ort auf, bis du sie wieder benötigst.

Denke daran, immer die Anweisungen des Herstellers zu überprüfen, da jede Marke spezifische Pflegehinweise haben kann. Generell gilt, dass schonende Pflege die Lebensdauer und die Leistungsfähigkeit deiner Periodenunterwäsche maximiert.

Zurück zum Blog